Ausbildung

  • Magister-Studium der Psychologie (Universität Wien)
  • Doktorats-Studium der Psychologie (Universität Salzburg)
  • Postgradueller Lehrgang zur Klinischen und Gesundheitspsychologin
  • Weiterbildungscurricula im Bereich Notfallpsychologie und Trauma (u.a. Psychodynamisch-imaginative Traumatherapie bei Luise Reddemann)
  • Ausbildung zur SAFE (Sichere Ausbildung für Eltern) Mentorin
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum
  • Aktuell Absolvierung des Psychotherapeutischen Fachspezifikums in Verhaltenstherapie (ÖGVT)

Berufliche Tätigkeiten

  • Zentrum für seelische Gesundheit Leopoldau (BBRZ Med)
  • Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, AKH Wien, Station für Peripartale Psychiatrie (Mutter-Kind-Station) 04A sowie Verhaltenstherapeutische Station 05B
  • Lektorin an der Universität Wien und der Universität Salzburg (Themen 'Psychische Störungen und ihre Behandlung', 'Geschlechteraspekte bei psychischen Störungen', 'Psychologie rund um Schwangerschaft, Geburt und frühe Elternschaft')
  • Semmelweis Frauenklinik, Wien
  • F.E.M. (Frauen-Eltern-Mädchen) Zentrum, Wien
  • Mitarbeiterin für Forschung und Lehre im Arbeitsbereich für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Gesundheitspsychologie, Universität Salzburg
  • Forschungsaufenthalte an der Oxford University (Großbritannien) sowie am Max Planck Institut für Psychiatrie (Deutschland)

Forschungserfahrung

  • Belastende Erinnerungen im Zusammenhang mit traumatischen Lebensereignissen
  • Einflüsse weiblicher Geschlechtshormone auf die Verarbeitung belastender Ereignisse
  • Wirksamkeit von Psychotherapie (Verhaltenstherapie) auf Krankheitssymptome und Lebensqualität bei Depression und Angst
  • Teilhabe von psychisch erkrankten PatienInnen an Behandlungsentscheidungen

Mitgliedschaften

  • Österreichische Gesellschaft für Verhaltenstherapie (ÖGVT)
  • Berufsverband österreichischer PsychologInnen (BÖP)